Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_haŐąrte_fall_scheidung

Härtefallscheidung

Grunds√§tzlich m√ľssen Ehegatten ein Jahr getrennt leben (Trennung von Tisch und Bett), bevor das gerichtliche Scheidungsverfahren eingereicht werden kann. Unter gewissen Umst√§nden kann eine Ehe aber auch fr√ľher geschieden werden ohne das Trennungsjahr abzuwarten. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte H√§rtefallscheidung.   Voraussetzung ist gem√§√ü ¬ß 1565 Abs. 2 BGB, dass die Fortsetzung der Ehe …

H√§rtefallscheidung Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_taxi_insasse_strafe

Taxiinsasse haftet bei unachtsamen T√ľr√∂ffnen

Mit Urteil vom 30.08.2022 hat das Amtsgericht Hamburg-Harburg, AZ: 640 C 122/21 die Insassin eines Taxis zum Schadensersatz in H√∂he von ‚ā¨ 3.221,97 verurteilt, weil sie unachtsam beim Aussteigen die T√ľr des Taxis ge√∂ffnet und ein danebenstehendes Fahrzeug besch√§digt hat. Die Insassin des Taxis wurde vom Haftpflichtversicherer des Taxis in Anspruch genommen, der zuvor den …

Taxiinsasse haftet bei unachtsamen T√ľr√∂ffnen Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_AŐąnderung_DuŐąsseldorfer_Tabelle

√Ąnderung der D√ľsseldorfer Tabelle

Zum 01.01.2023 wird sich die die sogenannte ‚ÄěD√ľsseldorfer Tabelle‚Äú √§ndern. Das Oberlandesgericht D√ľsseldorf erstellt im regelm√§√üigen Rhythmus die sogenannte D√ľsseldorfer Tabelle, die bundesweit als Berechnungsgrundlage f√ľr die Ermittlung des Kindesunterhaltes dient. Summarisch ist festzustellen, dass sich die Tabellens√§tze deutlich erh√∂ht haben, im Durchschnitt um ca. 50,00 ‚ā¨.Dies korrespondiert auf der anderen Seite mit der Erh√∂hung des …

√Ąnderung der D√ľsseldorfer Tabelle Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_Fahrverbot trotz langer Verfahrensdauer

Lange Verfahrensdauer im Bußgeldverfahren

Das Oberlandesgericht (OLG) Brandenburg hat mit Beschluss vom 14.06.2021, Aktenzeichen 1 OLG 53 Ss-OWi 237/21 entschieden, dass ein Fahrverbot seinen Sinn verloren hat, wenn die Tat lange zur√ľckliegt, die f√ľr die lange Verfahrensdauer ma√ügeblichen Umst√§nde au√üerhalb des Einflussbereichs des Betroffenen liegen und der Betroffene sich in der Zwischenzeit verkehrsgerecht verhalten hat.   Zur Begr√ľndung f√ľhrt …

Lange Verfahrensdauer im Bu√ügeldverfahren Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_tierrecht_Katze

Kater Fips berichtet von einem interessanten FallÔŅľ

Kanzleihund Emil m√∂chte heute einmal seinen Kumpel, Kater Fips zu Wort kommen lassen. Dieser f√ľhlt sich in dieser Kolumne unterrepr√§sentiert. Aus seiner Sicht m√ľssen auch einmal die Rechte einer Katze beleuchtet werden: Kater Fips berichtet von einem interessanten Fall, den das Amtsgericht Ahrensburg im Sommer 2022 entschieden hat: ¬† Die Parteien waren Nachbarn in einer …

Kater Fips berichtet von einem interessanten FallÔŅľ Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_Unfall auf Privatparkplatz ‚Äď Bestrafung wegen Unfallflucht

Unfall auf Privatparkplatz ‚Äď Bestrafung wegen Unfallflucht?

Das unerlaubte Entfernen vom Unfallort steht gem√§√ü ¬ß¬†142¬†des Strafgesetzbuches (StGB) unter Strafe. Es droht Fahrverbot, Geldstrafe, Punkte in Flensburg m√∂glicherweise sogar Entziehung der Fahrerlaubnis.¬† Nach dem Gesetzestext kann sich nur strafbar machen, wer ein Fahrzeug im Stra√üenverkehr gef√ľhrt und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hat. Deshalb stellt sich immer wieder die Frage, ob der Unfall …

Unfall auf Privatparkplatz ‚Äď Bestrafung wegen Unfallflucht? Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_verjaehrung_ordnung_widrigkeit_verkehr

Verjährung der Verkehrsordnungswidrigkeit

Das Amtsgericht Kaiserslautern hat mit Urteil vom 08.12.2021, Aktenzeichen 8 OWi 6070 Js 18242/21 (2) zu einem Verfahren betreffend eine Geschwindigkeits√ľberschreitung mit Fahrverbot auf Verj√§hrung erkannt. ¬† Der Bu√ügeldbescheid wurde aufgehoben und der Betroffene von dem Vorwurf freigesprochen, weil Verj√§hrung nachgewiesen war. Mit zutreffenden Gr√ľnden hat das Gericht ausgef√ľhrt, dass die Verj√§hrung durch die Anh√∂rung …

Verj√§hrung der Verkehrsordnungswidrigkeit Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_Bericht Fluggast_rechte_

EuGH stärkt weiter Rechte von Flugpassagieren

Mit Urteil vom 06.10.2022, Rs. C-436/21 entschied der europ√§ische Gerichtshof, dass Flugg√§ste auch einen Anspruch auf Entsch√§digung haben, wenn der Flug durch mehrere verschieden Flugairlines durchgef√ľhrt wird. Nach Auffassung des EuGH handelt sich dabei um „direkte Anschlussfl√ľge“, auch wenn die Luftfahrtunternehmen rechtlich in keiner Verbindung stehen. Der Reisende flog im konkreten Fall von Stuttgart nach …

EuGH st√§rkt weiter Rechte von Flugpassagieren Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_Trunkenheitsfahrt

Trunkenheitsfahrt / Nachtrunk

H√§ufig haben sich Gerichte mit der Einwendung des im Zusammenhang mit einer Trunkenheitsfahrt betroffenen Verkehrsteilnehmer zu besch√§ftigen, wonach ein Nachtrunk behauptet wird, d.h. es sei erst nach der Fahrt Alkohol konsumiert worden. Mit dieser Frage hatte sich das Landgericht Oldenburg, Beschluss vom 24.05.2022, Aktenzeichen 4 Qs 155/22 besch√§ftigt. Der Beschuldigte hatte einen gr√∂√üeren Schaden verursacht …

Trunkenheitsfahrt / Nachtrunk Weiterlesen »

Leinenweber_Rechtsanwaelte_Strafrecht_Rechtsgebiet_Pirmasens_Kaiserslautern_Landau_blog_neuigkeiten_Versicherungsfall_FahrzeugschaŐąden_Marderbiss

Versicherungsfall Fahrzeugschäden durch Marderbiss

H√§ufig kommt es zu Fahrzeugsch√§den durch Marderbiss. Dieses Risiko sollte √ľber die Kraftfahrzeug-Teilkasko-Versicherung abgedeckt sein. Ich empfehle, insoweit den Versicherungsvertrag zu √ľberpr√ľfen und gegebenenfalls zu erg√§nzen. Die Erfahrung zeigt, dass die Sch√§den sehr hoch sein k√∂nnen. Die Versicherer unternehmen dann der Versuch, sich der Zahlpflicht zu entziehen, indem sie auf Allgemeine Bedingungen f√ľr die Kraftfahrtversicherung …

Versicherungsfall Fahrzeugsch√§den durch Marderbiss Weiterlesen »